Morgartenschiessen 2024
 
 
 
 

Morgartenschiessen 2024

 

Im Gedenken an die Schlacht am Morgarten vom 15. November 1315 finden alljährlich die Schlachtjahrzeitfeier und das Historische Pistolenschiessen statt.

Seit über fünf Jahrzehnten messen sich auf dem ehemaligen Schlachtfeld rund 1’500 Pistolenschützinnen und -schützen im freundschaftlichen Wettkampf.

700 Jahr Feier der Schlacht am Morgarten 1315-2015 

 

Das nächste Morgartenschiessen findet am Freitag 15. November 2024 statt.

 

Information zu Teilnahme und Anmeldung

Wir nehmen jeweils mit mindestens einer Gastsektion (Gruppe von 8 Teilnehmern) am Historischen Morgartenschiessen teil.

Die Gastsektionen können beliebig viele Gruppen zu je 8 Schützen und zusätzlich maximal 3 Einzelschützen anmelden. Eine Teilnahme nur als Einzelschütze (ohne Anmeldung einer Gastsektion) ist nicht möglich.

Das Historische Morgarten Pistolen-Schiessen ist lizenzfrei. Grundvoraussetzung bleibt, dass der Schütze seine Waffe beherrscht.

Die Anmeldung erfolgt über den Sektionschef via Online-Anmeldeportal (ab ca. Ende August verfügbar). Bitte tragt Euch frühzeitig in das Anmeldeformular im Aushang (Stand Erlosen) ein, damit wir uns rechtzeitig anmelden können. 

Bei Fragen wendet Euch bitte an den 1. Schützenmeister.

 

Teilnahme 2023

2023 durften wir mit einer Gastsektion (8 Schützen) am historischen Morgartenschiessen teilnehmen.

Total haben 1'505 Schützen, 108 Gastsektionen und 37 Stammsektionen teilgenommen.

Morgarten 2023

 

Teilnahme 2022

Auch im Jahr 2022 durften wir mit einer Gastsektion (8 Schützen) am historischen Morgartenschiessen teilnehmen. Mit dem 9. Rang konnten wir unsere Treffsicherheit eindrücklich unter Beweis stellen.

Total haben 1'474 Schützen, 109 Gastsektionen und 36 Stammsektionen teilgenommen.

 

Anlass 2016 

Das Schiessen in der freien Natur ist für jeden Sportschützen ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Wir konnten mit 2 Gruppen antreten. Das Wetter zeigte sich von seiner kühlen Seite. Auch der Wind machte sich bemerkbar. Die Resultate waren entsprechend bescheiden. Das folgende Bild gibt einen Einblick in die Realität.

 Morgarten16.JPG
Das Bild ist unscharf, so war auch die Sicht auf's Ziel, gutes Schuhwerk ist alleweil nötig.

 

Rückblick 2015

Die Feier, Sonntag, 15. November 2015 war für unseren Verein ein tolles Erlebnis. Die Aufarbeitung der Geschichte wurde den Anwesenden in historischer Originalität vorgeführt. Die Freiheit ist nicht käuflich, sondern jeder Bürger ist für sein Wohlergehen selber verantwortlich. Nur miteinander kann ein freiheitlicher Staat funktionieren. Wie damals, fremde Vögte sind nicht erwünscht. Speziell in der aktuellen Zeit, sind die Zeitzeugen von damals wieder ins Bewusstsein gelangt.

 

 

(202)

 

 

 
Pistolenschützen-Wetzikon